Life after our 2nd Dev-Demo Update

 von Tiare Feuchtner Vor etwas mehr als einer Woche haben wir unser zweites Dev-Demo Update veröffentlicht. Es ist eigentlich unglaublich, dass es erst das zweite ist, denn es fühlt sich so an als würden wir das schon ewig so machen. Dieses Update war aber auch etwas Besonderes für uns, weil mit ihm so viele Änderungen kamen, von denen manche auch recht drastisch waren. Die Neuerung die mir persönlich am besten…

von Tiare Feuchtner

Vor etwas mehr als einer Woche haben wir unser zweites Dev-Demo Update veröffentlicht. Es ist eigentlich unglaublich, dass es erst das zweite ist, denn es fühlt sich so an als würden wir das schon ewig so machen. Dieses Update war aber auch etwas Besonderes für uns, weil mit ihm so viele Änderungen kamen, von denen manche auch recht drastisch waren.

Die Neuerung die mir persönlich am besten gefällt, ist das schmuddelige Wetter, das durch furchterregende Blitz-Gewitter und strömenden Regen hervorgerufen wird. Aber die Veränderung, die euch wahrscheinlich am meisten auffallen wird, ist unser nagelneuer Hauptcharakter. Und vergesst das Irrlicht nicht – auch dieses hat sich gewandelt!

Char Evolution

Wir fanden, dass dieses Update etwas Aufmerksamkeit verdient, also haben wir einiges auf uns genommen, um es gebührend anzukündigen. Eine Woche wurde investiert, um neue Kontaktdaten zu sammeln und Pressemitteilungen auszusenden.
Die Resultate waren gut! Unsere Statistiken zeigen, dass wir sowohl bei den Downloadzahlen als auch bei den Seitenzugriffen neue Rekorde aufgestellt haben. Und wir freuen uns ganz besonders über die vielen tollen Let’s Plays von Schein, welche beweisen, dass es gut war unser Spiel visuell attraktiver zu machen, sodass es gerne hergezeigt wird.

Natürlich wurde in Vorbereitung auf das große Update bereits einige Zeit investiert, um unsere Reichweite zu erhöhen. Eine Werbung auf Facebook erwies sich dabei als äußerst wirkungsvoll um weltweit Unterstützung zu finden – besonders in Indien, Argentinien und Brasilien stießen wir auf Begeisterung und wurden mit vielen Likes gelobt. Wir haben diesmal auch einige Spieleplattformen angeschrieben, welche wir zuvor ausgelassen hatten, weil wir uns erst nur auf Deutsch- und Englischsprachige Länder konzentrieren wollten. Es ist echt aufregend mit so vielen tollen Leuten auf der ganzen Welt in Kontakt zu sein, und das ist vermutlich einer der schönsten Aspekte von PR.

Während ich also damit beschäftigt war, mit freundlichen Menschen von überall her zu quatschen, arbeitete unser fleißiges Team auch schon am nächsten Update. Das sollte dann wohl recht bald für euch bereit stehen.
Manche von euch denken sich nun vielleicht “Macht endlich mal euer Spiel fertig und hört auf mich mit diesem mickrigen Demo-Level zu nerven!” ..na vielleicht könnt ihr uns helfen den Entwicklungsvorgang ein wenig zu beschleunigen – unser Crowdfunding beginnt am 5. Mai auf Indiegogo!