head_schein

Schein

Verwende die Magie des Lichtes um knifflige Rätsel zu lösen und verborgene Welten zu entdecken.

Scheins Webseite
Steam
Press Kit

Facebook
Twitter
Google+
Youtube

Schein ist das preisgekrönte Puzzle-Jump’n’Run, das die Geschichte eines verzweifelten Mannes erzählt, der auf der Suche nach seinem Sohn in einen geheimnisvollen Sumpf vordringt. Als ihn die Dunkelheit verschlingt und seine Hoffnung schwindet, erscheint ein Irrlicht, das ihm Hilfe, Geleit, und seine magische Kraft anbietet: Ein Licht, das verborgene Welten enthüllt.

Verwende dein Geschick und das Licht um knifflige Rätsel zu lösen und tödliche Ungeheuer zu bezwingen. Schaffst du es, im möglicherweise schwierigsten Jump’n’Run des Jahres, deinen Sohn zu retten?

Geschichte

Schein nimmt dich mit auf die gefährliche Reise in den düsteren, magischen Sumpf. Schlüpfe in die Rolle des unglücklichen Vaters, der verzweifelt nach seinem verlorenen Sohn sucht. Ziellos durch den Sumpf wandernd, verblasst seine Hoffnung langsam im Angesicht der unzähligen Sackgassen. Als ihn die Dunkelheit ganz zu verschlucken droht, erscheint plötzlich ein Hoffnungsschimmer in Form eines geheimnisvollen Irrlichts.

Als der Schein des Irrlichts die Umgebung berührt, beginnt sich die Welt langsam zu wandeln. Diese zauberhafte Metamorphose des Sumpfes eröffnet Wege, die dem Vater zuvor verwehrt waren.

Key features

  • Entdecke alle Ebenen der realen Welt: Verwende das magische Licht,
    um verborgene Dimensionen zu enthüllen.
  • Meistere die Macht des Lichts in kniffligen Rätseln und rasanter
    Jump’n’Run-Action.
  • Erlebe in lebendigen Dialogen, wie sich die Geschichte entfaltet,
    akzentuiert durch den atmosphärischen Soundtrack von leed:audio.

Produktion

Schein begann als Masterstudien-Projekt im Jahr 2011 an der FH Technikum Wien. Motiviert durch den zahlreichen positive Zuspruch an der Öffentlichkeit, entschied sich das Team an dem Projekt weiterzuarbeiten und das Spiel für die kommerzielle Veröffentlichung aufzupolieren. Nach einer Produktionszeit von drei Jahren und zahlreichen Auszeichnungen wurde Schein 2014 auf Steam und vielen andere Verkaufsplattformen veröffentlicht, wo es auf überaus positive Rezeption stieß.

Schein läuft in einer eigenen, unabhängig entwickelten Spieleengine, basierend auf DirectX und C ++. Es wurde für Windows-PC entwickelt und erfordert eine DirectX 9-fähige Grafikkarte. Zusätzlich zur regulären Tastatur werden sämtliche Controller unterstützt. Ohne Publisher oder Sponsoren ist das Projekt vollständig eigenfinanziert.

Fakten

Genre: Jump’n’Run, Einzelspieler
Plattform: Windows PC
Veröffentlichung: Oktober 2014

award_content_120

award_imagine_cup_120

award_entwicklerpreis_EN_120

award_futurezone_120

award_dep2014_120

award_gc2014_desktop_120

award_gc2014_hardcore_120

award_gc2014_original_120

award_amsterdam_120

award_subotron2013_120

award_subotron2012_120

award_FH_120

Screenshot03

Screenshot04